design3000.de Biketeam

2009-08-12 11:30

Frank Levita bei seiner Biketour in Kärnten
Das design3000.de-Biketeam ist da! Erstes stolzes Mitglied: Geschäftsführer Frank Levita.  Die erste Tour führte nach Kärnten. 4 Pässe in 1 Woche Urlaub waren angesagt und wurden erfolgreich gemeistert.
wurzenpass
Radfahrern wird bei diesen Bildern schnell klar, dass dieser Pass es in sich hatte. 18% Steigung führten hinauf auf 1073 m Höhe. Autos müssen in den ersten Gang schalten – das sagt auch den Nichtradlern schon alles über die Herausforderung.
dobratsch
Profil_Dobratsch
Das Höhenprofil des Dobratsch ist ebenfalls nicht ohne. Dort gings, gemeinsam mit Karl Walther, hoch auf  1742 m über den Meeresspiegel .  Ein beachtlicher Anstieg für das design3000.de-Biketeam, der dann aber mit strahlendem Sonnenschein, einem Traumpanorama und Relaxliegen am Gipfel belohnt wurde.
passo_predil.jpg
profil_passo_predil_nevea
An einem Tag fuhr Frank Levita gleich zwei Pässe: den Passo Predil und den Sella Nevea. Beide Pässe liegen in Italien, Sella Nevea ist ein bekanntes Skigebiet. Der Anstieg zum Passo Predil wurde ebenfalls mit einer Traumkulisse belohnt. Berge, blauer Himmel und das design3000.de-Bike – ein Radfahrertraum!
panorama
Vom 1156 m hoch gelegenen Pass ging es in rasanter Abfahrt hinunter.  Danach folgte der Anstieg zum Pass von Sella Nevea, der auf 1190 m Höhe über dem Meeresspiegel liegt.  Und nach diesem zweiten Gipfelsturm des Tages folgte die Belohnung in Form einer spektakulären Abfahrt.

Jetzt ist unser Chef wohlbehalten, braungebrannt (außer da, wo das Trikot saß, versteht sich) und fit wie ein Turnschuh wieder im Büro. An dieser Stelle zollen wir ihm Beifall für die Tour! Hoch lebe das design3000.de-Biketeam!
design3000_trikot
Und noch etwas, liebe Freunde und Kunden von design3000.de: Wer Interesse an unserem Trikot hat, kann sich gerne melden unter info@design3000.de, Betreff: Biketeam. Wir freuen uns auf Mitglieder im Team. Besorgen Sie sich das Trikot bei uns und schicken Sie uns Bilder von Ihren Touren und Erfolgen, diese können wir dann im Blog posten! Also treten Sie in die Pedale …
 

Zurück

Einen Kommentar schreiben