Louis' Tagebuch No.1

2009-06-29 07:46

Louis
tl_files/d3-designblog/public/louis_web_04.jpg

Das da oben ist die „Mutti“.
Sie kümmert sich um mein Futter und Wasser, dass ich immer nette Kleinigkeiten wie Schweineohren zum Knabbern habe, mein Lieblingsspielzeug die Katze dabei ist, oft auch zusätzlich die Kuh sowie das grunzende Schwein und hat, seit ich da bin, immer mindestens zwei Taschen im Schlepptau.
Eigentlich eine ganz Nette, aber wenn ich am Tisch bettel‘ oder unter Antjes Schreibtisch mache, findet sie das nicht mehr soo spaßig und ich werde böse angeschaut.

Mutti kümmert sich bei design3000.de um den Einkauf und ab und zu darf ich auch mal mit. Zum Beispiel zum Ordertermin der Friis & Company-Taschen! Ich bin noch in der Trendnasenspürhunde-Ausbildung, aber anders als meine Kollegen bei der Polizeihundeschule, muss ich nur anschlagen, wenn mir was besonders gut gefällt. Und das macht mir richtig Spaß!

tl_files/d3-designblog/public/louis_web_03.jpg

Der große Kerl hier oben.. nun, das bin ich. Der noch größere ist mein bester Kumpel Waldemar.
Waldemar und nicht Waldi, denn schließlich bin ich der Hund..
Er spielt mit mir, lässt mich manchmal mal was naschen, wenn Mutti nicht hinschaut, passt auf mich auf, wenn sie in einem Meeting ist und ist einfach ein super Freund! Mit ihm "Fang die Katze" zu spielen macht richtig Spaß!

Er ist wie ich noch in der Ausbildung, allerdings zum Fachinformatiker /Schwerpunkt Anwendungsentwicklung. Als absoluter PC-Spezialist ist er schon viel weiter als seine Mitschüler und programmiert uns unheimlich tolle Sachen für und um unseren Shop.

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von Christine2009-06-30 08:40
Das ist kein Hund, das ist Tierquälerei. Allein schon die Züchtung von Hunden, die bewusst babyhaft aussehen sollen, damit jeder bzw. jede in Verzückung gerät, sollte verboten werden. Und dann gibt es noch genug Kranke, die sich so ein "Tier" anschaffen.
Kommentar von Jutta2009-06-30 08:54
Dieser Kommentar ist mehr als flüssig. Leute ohne Ahnung sollten sich besse raushalten. Sind auch kleinwüchsige Menschen, die auch noch Kinder bekommen, auch zu verbieten?
Kommentar von Gudrun Steiner2009-06-30 10:15
Dieser Kommentar ist nicht flüssig, sondern überflüssig. Aus dieser Rasse ist nu mal kein großer Hund zu züchten, sonst wäre das Quälerei. Manche müssen immer nur dumme Kommentare abgeben.
Kommentar von Jutta2009-07-01 12:14
Überflüssig war mit mehr als flüssig auch gemeint. Diese Hunde gab es vor tausenden von Jahren schon in einer hochzivilisierten Azteken-Kultur, als "wir" noch keuleschwingend in den Bäumen saßen. Ich finde den Louis putzig und bin gespannt, was er alles zu erzählen hat.